CSI: Den Tätern auf der Spur

Mi, 16.09.  |  8:10-9:05  |  VOX
USA 2010

CSI: Den Tätern auf der Spur: Mi, 16.09.  |  8:10-9:05  |  VOX

Während eines Konzerts seiner Band "Rascal Flatts" erleidet der Bassist Jay Demarcus einen so heftigen Stromschlag, dass er das Bewusstsein verliert und in ein Krankenhaus eingeliefert werden muss. Bei der Untersuchung von Jays Ausrüstung stellt sich heraus, dass eine Verteilerbox manipuliert wurde. Langston und Sara werden an den Lake Mead gerufen, aus dem man eine Wasserleiche geborgen hat. Bei dem Toten handelt es sich um einen Ex-CIA-Agenten.

Beim Konzert seiner Band 'Rascal Flatts' bekommt der Bassist Jay Demarcus einen heftigen Stromschlag und wird bewusstlos ins Krankenhaus gebracht.
Nick und Greg untersuchen die Ausrüstung von Jay, um herauszufinden, ob es sich um einen Unfall oder einen gezielten Anschlag handelt. Tatsächlich stellen die die Ermittler fest, dass eine der Verteilerboxen manipuliert wurde und zudem der Überspannungsschutz funktionsunfähig gemacht wurde. Über die Fingerabdrücke auf dem Verteiler finden Nick und Greg schließlich die Spur zum Täter, dessen Motiv offensichtlich nichts mit Rache zu tun hatte.
Langston und Sara werden zu einer Wasserleiche am Lake Mead gerufen, bei der gar nichts zusammenzupassen scheint. Offenbar wurde der Mann erschlagen, aber anschließend angezogen und erst dann ins Wasser geworfen. Noch bevor sich Langston ein genaueres Bild machen kann, erhält Catherine die Information, dass es sich bei dem Toten um einen Ex-CIA-Agenten handelt und deshalb die CIA den Fall, die Leiche und alle damit verbundenen Beweismittel und Aufzeichnungen übernehmen werde. Doch die CSI-Chefin will weiter ermitteln...

in Outlook/iCal importieren