Soko Kitzbühel Ein falsches Leben (1/2)

Mi, 16.09.  |  16:55-17:40  |  ORF III
Untertitel/VT Breitbild Stereo 
Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither). Bild: Sender / Thomas Ramstorfer
Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither). Bild: Sender / Thomas Ramstorfer

Soko Kitzbühel: Mi, 16.09.  |  16:55-17:40  |  ORF III

(Krimiserie, AUT 2009)
Als der renommierte Genforscher Dr. Alexander Schwenter auf dem Bauernhof seiner Adoptiveltern erschossen aufgefunden wird, steht die SOKO zunächst vor einem Rätsel. Eine Telefonnummer bringt die Ermittler schließlich auf die Spur. Und die führt zu Franz Koch, dem schwerreichen Eigentümer einer Supermarktkette, und seiner Familie. Oder was der eben für seine Familie hält. Sie führt auch zu seiner Haushälterin, Christine Peherstorfer, die die leibliche Mutter von Alexander ist, ihn aber zur Adoption freigegeben hat und nie wieder den Kontakt zu ihm gesucht hat. Ein mysteriöser Einbruch ins Gentechnik-Labor unterbricht kurzzeitig die Versuche der Ermittler, die familiären Strukturen bei Familie Koch zu durchschauen. Und dann stirbt Franz Koch.
Mit Kristina Sprenger (Karin Kofler), Andreas Kiendl (Klaus Lechner), Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg), Heinz Marecek (Hannes Kofler), Ferry Öllinger (Kroisleitner), Christine Klein (Dr. Haller), Matthias Habich (Franz Koch), Daniela Ziegler (Prof. Andrea Koch), Krista Posch (Christine Peherstorfer), Sandra Brogmann (Renate Pock), Marek Harloff (Konstantin Koch), Johanna Liebeneiner (Josefine Schwenter), Vitus Zeplichal (Martin Schwenter), Johannes Zeiler (Othmar Kapferer) u.a.
Buch: Martin Ambrosch
Regie: Olaf Kreinsen
Koproduktion ORF/ZDF

in Outlook/iCal importieren