Ein Augenblick Liebe Spielfilm Frankreich 2014 (Une rencontre)

Mo, 19.10.  |  0:20-1:38  |  Das Erste
Untertitel/VT Hörfilm/AD Stereo  Film

Sophie Marceau und François Cluzet verkörpern die Hauptfiguren in einer hinreißenden, mit viel Charme und französischer Leichtigkeit inszenierten Liebesgeschichte.

Auf einer Party lernen sie sich zufällig durch einen gemeinsamen Freund kennen – und sind sofort voneinander fasziniert: Elsa und Pierre. Die Wellenlänge stimmt, die Gespräche, der Humor, das Gefühls-Erdbeben, alles ist da. Dennoch wagen sie es nicht, eine Affäre zu beginnen. Pierre hat Familie, ist seit 15 Jahren glücklich verheiratet, und Elsa würde niemals ihrem Grundsatz untreu: Verheiratete Männer sind tabu. Was beide nicht daran hindert, in ihren Fantasien eine leidenschaftliche Liebe auszuleben - bis sie sich unerwartet in einer anderen Stadt begegnen.

Zwischen Elsa (Sophie Marceau) und Pierre (François Cluzet) knistert es vom ersten Augenblick an. Bild: Sender / ARD Degeto / Roger Do Minh
Zwischen Elsa (Sophie Marceau) und Pierre (François Cluzet) knistert es vom ersten Augenblick an. Bild: Sender / ARD Degeto / Roger Do Minh

Ein Augenblick Liebe: Mo, 19.10.  |  0:20-1:38  |  Das Erste

Auf einer Party lernen sich Elsa und Pierre kennen und sind sofort voneinander fasziniert. Dennoch wagen sie es nicht, eine Affäre zu beginnen. Pierre hat Familie, ist seit 15 Jahren glücklich verheiratet, und Elsa würde niemals ihrem Grundsatz untreu werden: Verheiratete Männer sind tabu. Beide leben nur in ihren Fantasien eine leidenschaftliche Liebe aus, bis sie sich unerwartet in einer anderen Stadt begegnen.

Darsteller:
Sophie Marceau (Elsa)
François Cluzet (Pierre)
Lisa Azuelos (Anne)
Arthur Benzaquen (Julien)
Jonathan Cohen (Marc)
Niels Schneider (Hugo)
Stéphanie Murat (Valérie)
Olivia Côte (Caro)
Alexandre Astier (Éric)
Regie: Lisa Azuelos
Kamera: Alain Duplantier
Musikalische Leitung:
Rebecca Delannet
Astrid Gomez-Montoya
Buch: Lisa Azuelos

in Outlook/iCal importieren