literaTOUR

Do, 08.04.  |  23:30-0:00  |  ServusTV
Kulturmagazin, Österreich 2021 Länge: 25 Min.

literaTOUR: Do, 08.04.  |  23:30-0:00  |  ServusTV

Im März feierte Reinhold Bilgeri seinen 71. Geburtstag. Und auch wenn der Titel seines neuen Romans “Die Liebe im leisen Land” lautet - leise Töne schlägt er ganz sicher nicht an: Bilgeri schildert die ungestüme, rücksichtslose Leidenschaft zwischen einem Österreicher und einer Amerikanerin, die gesellschaftlichen Auswirkungen einer Pandemie und den politischen Verfall Amerikas.

Theodora Bauer trifft Reinhold Bilgeri in seiner Wahlheimat Lochau in Vorarlberg und spricht mit ihm über Liebe, Politik und (zu) enge Lederhosen.

Außerdem bei literaTOUR: Als Schlagertexter ist Herbert Hirschler Experte im Verpacken von großen Themen in kurzen Songs. Dass er sich auch mehr Zeit lassen kann, beweist er in seinem Debütroman “Luftgitarrengott”: Die Musikalität, die sich die Familie um Sohn Bastian, Tochter Lisa, Papa Berger und Tante Finni teilt, ist nicht nur verbindend – denn als Lisa die Songs ihres Bruders stibitzt, und darauf eine Chartkarriere aufbaut, hängt der Haussegen schief.

Dass Reinhold Bilgeri neben Musik auch die Schriftstellerei beherrscht, hat er bereits mit seinem ersten Roman “Der Atem des Himmels” bewiesen. Nun legt er routiniert nach: In “Die Liebe im leisen Land” schreibt Bilgeri vom Verfall der Liebe und Gesellschaft. Theodora Bauer trifft ihn zum Gespräch über Politik, Liebe und (zu) enge Lederhosen.

in Outlook/iCal importieren