In der ZDFmediathek: Das neoriginal Loving Her mit AD und UT

Das neoriginal „Loving Her“. Alle sechs Folgen der sechsteiligen Instant-Fiction-Serie in der ZDFmediathek, mit AD und UT.

Loving Her in der ZDFmediathek

Video verfügbar bis 30.06.2022, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Hanna (Banafshe Hourmazdi) ist Mitte 20 und liebt Frauen. Als sie zufällig ihre erste große Liebe Franzi (Lena Klenke) trifft, löst das viele Erinnerungen rundum ihre Exfreundinnen aus. Franzi, Lara, Anouk, Josephine und Sarah: In jeder der sechs Folgen blickt Hanna zurück und zieht Bilanz.

ZDFmediathek: Ab Donnerstag, 1. Juli 2021, 10.00 Uhr, alle Folgen für ein Jahr abrufbar.

Über Loving Her

Hanna ist eine junge lesbische Frau, Mitte 20. Wegen Corona findet sie nach ihrem Literaturwissenschaft-Studium keinen Job und muss zurück zu ihren Eltern nach Bielefeld ziehen.

Kurz davor trifft sie auf der Straße zufällig eine ihrer Ex-Freundinnen wieder und fühlt sich sofort in die Vergangenheit zurückgeworfen. Inmitten des Umzugschaos beginnt sie, all ihre bisherigen Beziehungen zu reflektieren.

In sechs Folgen lernen die Zuschauerinnen und Zuschauer Hanna und ihr turbulentes Liebesleben kennen. Mal leise und mal laut, haben die unterschiedlichen Frauen und Beziehungen Hanna geformt. Alle Ex-Freundinnen haben auf ihre eigene Art und Weise ihren Teil dazu beigetragen, dass sie zu der Frau wurde, die sie heute ist.

Loving Her: Zwischen Anouk (Larissa Sirah Herden) und Hanna (Banafshe Hourmazdi) knistert es, als sie sich nach dem Konzert näher kommen. Bild: Sender / ZDF und Marcus Glahn.
Loving Her: Zwischen Anouk (Larissa Sirah Herden) und Hanna (Banafshe Hourmazdi) knistert es, als sie sich nach dem Konzert näher kommen. Bild: Sender / ZDF und Marcus Glahn.
› Alle Artikel: Mediatheken: Filme für Gehörlose