Die Bergretter

Do, 25.11.  |  20:15-21:45  |  ZDF
Untertitel/VT  Alltags-/Familienfilm, Deutschland/Österreich 2021 Länge: 90 Min.
Katharina Straßer (Luise Bähr), Michael Dörfler (Robert Lohr), Markus Kofler (Sebastian Ströbel), Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Benjamin Marasek (Mirko Lang). Bild: Sender / ZDF / Thomas R. Schumann
Katharina Straßer (Luise Bähr), Michael Dörfler (Robert Lohr), Markus Kofler (Sebastian Ströbel), Tobias Herbrechter (Markus Brandl), Benjamin Marasek (Mirko Lang). Bild: Sender / ZDF / Thomas R. Schumann

Die Bergretter: Do, 25.11.  |  20:15-21:45  |  ZDF

Polizistin Jessika Pollath wird von ihrer Vergangenheit eingeholt und gerät in Lebensgefahr.

Simon ist frustriert, denn Jessi macht aus ihrer Vergangenheit ein Geheimnis. Weder hat sie ihm von ihrem früheren Verhältnis zu Markus erzählt, noch erklärt sie ihm ihre nächtlichen Albträume. Dann verschwindet sie bei einem Einsatz spurlos.

Jessi und Simon nehmen eine kleine Auszeit und entspannen auf der Sonnenalm. Doch die Stimmung ist angespannt, denn Jessi hatte Simon nichts von ihrem früheren Verhältnis mit Markus erzählt. Außerdem wird sie von Albträumen geplagt, doch auch darüber will sie mit Simon nicht sprechen. Frustriert und verärgert bricht dieser den Urlaub frühzeitig ab.

Da kommt es ihm gerade recht, dass er von Markus zu einem Einsatz gerufen wird: Bei einem illegalen Bungee-Sprung von der "Treppe ins Nichts" hat der Springer das Bewusstsein verloren und braucht dringend die Hilfe der Bergretter. Beim Einsatz unterläuft Simon ein Fehler. Letztendlich gelingt es ihm aber, den Bewusstlosen zu retten. Trotz der erfolgreichen Aktion reagiert Simon gereizt und abweisend - besonders Markus gegenüber.

Kaum ist Jessi wieder in der Polizeistation, erhält sie von einer anonymen Anruferin einen Hilferuf. Da Gert nicht da ist, macht sie sich allein auf den Weg zum Waldparkplatz. Dort angekommen, erwartet sie eine böse Überraschung.

Als weder Gert noch Simon Jessi erreichen können, machen sie sich gemeinsam mit dem Bergretter-Team auf die Suche nach ihr. Schnell wird klar: Jessi muss entführt worden sein.

Tatsächlich befindet sie sich in der Gewalt von Tatjana Fetscher, die sich an ihr für den Tod ihres Verlobten rächen will. Bei einer Verfolgungsjagd während Jessis Dienstzeit in Wien war dieser von einem Parkdeck in den Tod gestürzt.

Während Tatjana einen perfiden Plan verfolgt, suchen die Bergretter fieberhaft nach ihr. Bei der Suchaktion eskaliert kurzzeitig der Konflikt zwischen Simon und Markus. Doch sie müssen sich zusammenraufen, wenn sie Jessi rechtzeitig finden wollen.

Ausgerechnet Rudi hat die entscheidende Eingebung, wohin Tatjana Jessi verschleppen will. Doch die Entführerin ist bewaffnet und zu allem bereit. Nicht nur für Jessi geht es plötzlich um Leben und Tod.



Darsteller:
Sebastian Ströbel (Markus Kofler)
Luise Bähr (Katharina Strasser)
Ferdinand Seebacher (Simon Plattner)
Michael Pascher (Rudi)
Robert Lohr (Michael Dörfler)
Stefanie von Poser (Emilie Hofer)
Heinz Marecek (Franz Marthaler)
Michael König (Peter Herbrechter)
Michaela Rosen (Johanna Marquardt)
Gundula Niemeyer (Dr. Verena Auerbach)
Maxi Warwel (Jessika Pollath)
Martin Leutgeb (Gert Holzer)
Sinha Melina Gierke (Tatjana Fetscher)
Johannes Jannasch (Felix Leitner)
Thomas Schubert (Dennis Reck)
Ursula-Maria Rehm (Wirtin Elisabeth Steiner)
Petra Berndt (Marlis Gruber)
Yasmani Stambader (Viktor Koch)
Philipp Langenegger (Tom Martens)
Kamera: Tobias Platow
Schnitt: Daniela Beauvais
Buch: Christiane Rousseau
Regie: Heinz Dietz
Musik: Tim Stanzel

in Outlook/iCal importieren