Passengers

Do, 23.06.  |  20:16-22:00  |  ORF 1
Untertitel/VT Dolby Digital 

"Passengers" – Allein im All! Auf einer interplanetaren Reise erwacht Jim (Chris Patt) Jahre zu früh aus dem künstlichen Schlaf. Gegen seine Einsamkeit, beschließt er Aurora (Jennifer Lawrence) zu wecken. Als ihre Gefühle füreinander stärker werden, gefährden sie das Leben der anderen Schlafenden.

im Preston (Chris Pratt), Aurora Lane (Jennifer Lawrence). Bild: Sender / MG RTL D / 2016 Columbia Pictures Industries, Inc., LSC Film Corporation, Village Roadshow Films Global Inc. and Wanda Culture Holding Co. Limited. All Rights Reserved
im Preston (Chris Pratt), Aurora Lane (Jennifer Lawrence). Bild: Sender / MG RTL D / 2016 Columbia Pictures Industries, Inc., LSC Film Corporation, Village Roadshow Films Global Inc. and Wanda Culture Holding Co. Limited. All Rights Reserved
(Passengers - Science-Fiction-Film, USA 2016)
Visuell überwältigendes, mitreißendes Sci-fi-Spektakel. Chris Pratt ('Jurassic World: Ein neues Zeitalter') wird auf einer 120-jährigen Reise durch das All aus dem Tiefschlaf gerissen und holt Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence aus der Kälte-Kapsel. Als Einzige der 5000 Passagiere wach, entwickeln die beiden füreinander Gefühle und müssen das Raumschiff vor einer tödlichen Gefahr retten. 2017 erhielt 'Passengers' für die Musik und die bombastische Ausstattung Oscar-Nominierungen!

In dem luxuriös ausgestatteten Raumschiff 'Avalon' sind 5000 Passagiere im Tiefschlaf auf 120-jähriger Reise, um einen entfernten Planeten neu zu besiedeln. 90 Jahre vor der geplanten Ankunft öffnet sich ungeplant die Kapsel des Bauingenieurs Jim Preston. Eine Rückkehr in den Kälteschlaf ist für ihn nicht möglich. Um seiner quälenden Einsamkeit zu entgehen, weckt er die Autorin Aurora Lane aus ihrem Schlaf. Eine folgenschwere Entscheidung, der eine tödliche Bedrohung für das gesamte Schiff folgen soll.
Mit Jennifer Lawrence (Aurora Lane), Chris Pratt (Jim Preston), Michael Sheen (Arthur), Laurence Fishburne (Gus Mancuso), Andy Garcia (Captain Norris) u.a.
Regie: Morten Tyldum
103.08
(Wh. im Nachtprogramm, ORF1)

in Outlook/iCal importieren