Wenn Menschen verschwinden Familien suchen Antworten

Mi, 25.01.  |  22:18-22:45  |  RBB
Untertitel/VT Stereo  Information
Jeden Tag gehen bis zu 300 Vermisstenanzeigen bei der deutschen Polizei ein. Die meisten Menschen tauchen nach wenigen Tagen wieder auf. Aber von rund drei Prozent fehlt auch nach einem Jahr jede Spur. Ein Albtraum für die Angehörigen. Das Taumeln zwischen Hoffnung und Furcht lässt sie meist auch nach Jahren nicht zur Ruhe kommen.

in Outlook/iCal importieren