Das Netz - Spiel am Abgrund (1) Deutschland/Österreich/Schweiz 2022

Di, 11.06.  |  22:30-23:10  |  HR
Untertitel/VT Hörfilm/AD Zweikanalton  2022
Am Rande eines abendlichen Fußballspiels in der „Alten Försterei“ stirbt ein junger Mann durch einen Messerstich in den Armen seines besten Freundes, des Hooligan Marcel Fork. Fast zeitgleich kommt es auf dem Parkplatz des Geländes zu einem Unfall, den der Journalist Bosch schwer verletzt überlebt, während David, ein erfolgreicher Scout für junge Fußballtalente, vor den Augen seiner Freundin Lea Brandstätter im Auto verbrennt. Bereits am Morgen, als David Lea mit seinem Besuch in Berlin überraschte, hatte die idealistische Strafverteidigerin das Gefühl, dass etwas nicht stimmt ...

Am Rande eines abendlichen Fußballspiels in der „Alten Försterei“ stirbt ein junger Mann durch einen Messerstich in den Armen seines besten Freundes, des Hooligan Marcel Fork. Fast zeitgleich kommt es auf dem Parkplatz des Geländes zu einem Unfall, den der Journalist Bosch schwer verletzt überlebt, während David, ein erfolgreicher Scout für junge Fußballtalente, vor den Augen seiner Freundin Lea Brandstätter im Auto verbrennt. Bereits am Morgen, als David Lea mit seinem Besuch in Berlin überraschte, hatte die idealistische Strafverteidigerin das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.

David schien unter Druck zu stehen und sich verfolgt zu fühlen. Leas Suche nach Gründen für Davids Tod und nach Antworten auf immer neue Fragen beginnt.

Darsteller:
Juda Jaata (Little John Nkruma (14 Jahre))
Michel Abdollahi (Journalist)
Max von der Groeben (Marcel Fork)
Eric Cordes (Kevin Knob)
Tom Jester (Anton Maevskiy)
Assuma Toufik (Nicolas Ayew (14 Jahre))
Peter Knaack (Alex Siebert)
Johannes Flachmeyer (Schliesser in JVA Moabit)
Raymond Thiry (Jean Leco)
Said Nkazia (Little John Nkruma)
Tom Wlaschiha (Richard Felgenbauer)
Birgit Minichmayr (Lea Brandstätter)
Halid Nuhu (Nicolas Ayew)
Lotte Schubert (Paula Borchert)
Ben Andrews Rumler (Salomon Touré)
Benjamin Lillie (René Meier)
Mohamed Chahrour (Ahmed Yussef)
Eva Mattes (Christina Hein)
Brian Angels (Mohammeds Vater)
Randsford Ansah (Mohammed Mensa (14 Jahre))
Angela Adubofour (Mohammeds Mutter)
Gaetano Bruno (Maurizio Corridoni)
Husam Chadat (Abdullah Yussef)
Itay Tiran (David Winter)
Bryan Kaime Lomuria (Mohammed Mensah)
Regie: Rick Ostermann
Kamera: Juan Sarmiento G.
Musikalische Leitung:
Stefan Will
Robert Robster Henke

in Outlook/iCal importieren