NEU in Heimatleuchten

Heimatleuchten immer freitags – Vorschau 2022!

Heimat pur freitags bei ServusTV Österreich. Neue Folge Heimatleuchten am 30. September 2022: Der Wolfgangsee – eine Region mit Geschichte(n).

PREVIEW: Das bringt Heimatleuchten bis November 2022

Mit ServusTV die Heimat erleben. Ungewöhnliche Blickwinkel & faszinierende Reisen durch unsere Heimat. Was kommt?

Der Wolfgangsee – eine Region mit Geschichte(n). „Heimatleuchten: Am Wolfgangsee – Frischer Wind und blaues Wunder“, Fr., 30.09., ab 20:15 Uhr

Am Wolfgangsee. Bild: ServusTV / Andreas Kaboto

Eine Bergkulisse wie gemalt, türkisblaues Wasser, das Essen ein Genuss. Seit Jahrhunderten ist der Wolfgangsee Sehnsuchtsort für gekrönte Häupter und einfache Touristen. „Heimatleuchten“ begleitet Einheimische dieser besonderen Region und zeigt, wie sie es schaffen, trotz des allgegenwärtigen Trubels eine intakte Dorfgemeinschaft zu erhalten.

Die Kärntner Nockberge – Urtypisch und doch innovativ. „Heimatleuchten: Gache Reidn, schene Geischn - mit Conny Bürgler in den Nockbergen“, Fr., 07.10., ab 20:15 Uhr

Das Bild zeigt eine Übersicht von den Nockbergen. Bild: ServusTV / Daniel Götzhaber

Die 34 Kilometer lange Nockalmstraße ist eine der abwechslungsreichsten Alpenstraßen Österreichs. Mit 52 Kehren schlängelt sich die Panoramastraße zwischen den sogenannten „Nock’n“, den runden und grünen Gipfeln der Nockberge, auf und ab. Geniale Geschichten und einmalige Einblicke gibt es hier zuhauf, Conny Bürgler will jede einzelne ergründen.

Stehen bleiben. Verweilen. Genießen. „Heimatleuchten: Nächste Ausfahrt Glück - Im steirischen Paltental“, Fr., 14.10., ab 20:15 Uhr

Das Paltental. Bild: ServusTV / Michael Gügerl

Zwischen der Enns und dem Murtal liegt das kleine Paltental. Nur wenigen ist diese Region in der Obersteiermark näher bekannt, lediglich der rund 37 Kilometer lange Palten-Fluss und eher noch die Phyrnautobahn ist einigen ein Begriff. „Heimatleuchten“ besucht das Tal und sucht nach verborgenen Schätzen dieser besonderen Naturschönheit – mit Erfolg.

Ein Tal voller Überraschungen. „Heimatleuchten: A Hetz im Tiroler Wipptal“, Fr., 21.10., ab 20:15 Uhr

Inmitten der zentralen Ostalpen, nur 20 Kilometer südlich von Innsbruck, verläuft das malerische Wipptal. Eine Region, umschlungen von den Stubaier- und Zillertaler Alpen und ein richtiger Geheimtipp unter Urlaubern. Die Wipptaler selbst zeigen in dieser „Heimatleuchten“-Folge mit viel Witz und Humor, dass das Tiroler Tal eine Lebensader ist – mit allem, was zum Leben dazugehört.

Aufbrechend ursprünglich. „Heimatleuchten: Grenzenlos und steinreich – Vom Mühlviertel ins Thayaland“, am Fr., 28.10., ab 20:15 Uhr

Die Region vom Mühlviertel über Südböhmen bis ins Thayaland ist immer noch auffallend ursprünglich und die Menschen, die hier leben, wissen diese Schätze gut zu bewahren. Im Dornröschenschlaf befindet sich hier dennoch niemand, vielmehr ist mit viel Gefühl für das Beständige vielerorts der Aufbruch spürbar. „Heimatleuchten“ zeigt die spannendsten Botschafter.

Chili con Karne – Eine würzige Mischung. „Heimatleuchten: Griaß Di und ciao – In den Karnischen Alpen“, Fr., 04.11., ab 20:15 Uhr

Die atemberaubende Kulisse der Karnischen Alpen und ihrer romantischen Täler sind bis heute ein Geheimtipp. Der Tourismus ist sanft, Bräuche werden seit Jahrhunderten gepflegt und viele der einheimischen Familien verstehen sich aufs Regionale und Ganzheitliche. „Heimatleuchten“ besucht die Einwohner dieser Region und zeigt, warum sie zu Recht stolz auf ihre Heimat sind.

Sendetermine

Heimatleuchten immer freitags bei ServusTV Österreich und in der Mediathek von ServusTV.

Heimatleuchten in der ServusTV Mediathek (verfügbar in Österreich)

Über Heimatleuchten

Heimat pur! Geschichten, Eindrücke & Erinnerungen aus Österreich, ungewöhnliche Blickwinkel & faszinierende Reisen durch unsere Heimat. Jeden Freitag, 20:15 Uhr. Nur bei ServusTV. Heimatgefühl. Atemberaubende Bilder.