3. 10: TV-Premiere: Der stille Gast am Tatort Kiel

Tatort Kiel: ein Eigenbrötler im Hohen Norden

Die "Tatort"-Geschichte mit Lars Eidinger als "stiller Gast" Kai Korthals geht in die dritte Runde: "Tatort: Borowski und der gute Mensch" läuft am Sonntag, 3. Oktober, um 20.15 Uhr im Ersten. Das NDR Fernsehen zeigt im Vorfeld noch einmal die beiden ersten Krimis mit dem „stillen Gast“ von 2012 bzw. 2015 am 21. und 28. 9.:

Tatort: Borowski und der stille Gast/Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes

"Tatort: Borowski und der stille Gast" (21.09.2021, 22.00 Uhr)

"Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" (28.09.2021, 22.00 Uhr)

Neuer Kiel-„Tatort“ mit dem „stillen Gast“: Dreharbeiten mit Axel Milberg, Almila Bagriacik und Lars Eidinger

In der „Tatort“-Geschichte hat er als einer der unheimlichsten Mörder einen festen Platz: „Der stille Gast“, gespielt von Lars Eidinger. Zweimal schon hat er Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) herausgefordert. Nun übernimmt Lars Eidinger zum dritten Mal die Rolle - in der außergewöhnlichen „Tatort“-Fortsetzung Tatort: Borowski und der gute Mensch. Neben Borowski ist es nun Mila Sahin (Almila Bagriacik), die es mit dem „Gast“ Kai Korthals zu tun bekommt.

Dass der Charakter von Kai Korthals unberechenbar bleibt, liegt auch an Drehbuchautor Sascha Arango. Er verfasste bereits zahlreiche NDR „Tatorte“ aus Kiel, darunter die beiden bisherigen Krimis mit dem „stillen Gast“, und wurde mehrmals mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Die Regie für den neuen „Tatort“ übernimmt Ilker Çatak. Es ist seine „Tatort“-Premiere - und seine erste Arbeit fürs Fernsehen überhaupt. Sein Kinofilm „Es gilt das gesprochene Wort“ wurde in diesem Jahr u. a. mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnet, für seinen Kurzfilm „Sadakat“ bekam er 2014 den Studenten-Oscar. Hinter der Kamera steht Judith Kaufmann, ebenfalls vielfach geehrt - u. a. für die Bildgestaltung von „Der Junge muss an die frische Luft“.

Zum Inhalt: Kai Korthals ist in lebenslanger Haft in einer forensischen Psychiatrie untergebracht. Als eines Abends während einer Theateraufführung der Insassen ein Tumult ausbricht, rettet Kai die Gefängnispsychologin (Dagmar Leesch) vor einer Vergewaltigung und tötet dabei zwei der Angreifer. Unerkannt gelingt ihm danach die Flucht. Sein Verschwinden ruft Borowski und Mila Sahin auf den Plan. Korthals hat in der Klinik zahlreiche Briefe von Verehrerinnen bekommen, so auch von der Telefonseelsorgerin Teresa (Sabine Timoteo). Sahin und Borowski vermuten, dass die Frauen in höchster Gefahr sind. Es beginnt eine gefährliche Jagd, an der sich Borowski zunächst nicht beteiligen will. Er hat nicht vergessen, was Korthals ihm und seiner Verlobten Frieda Jung in der Vergangenheit angetan hat. Er will ihn am liebsten für immer aus seinem Gedächtnis streichen ...

Neben den bereits Genannten spielen Victoria Trauttmansdorff (Alma Kovacz), Anja Antonowicz (Gerichtsmedizinerin Kroll), Thomas Kügel (Kriminalrat Schladitz), Hans-Uwe Bauer (Staatsanwalt Schumann), Angelika Bartsch (Gefängnisdirektorin) und andere.

Die „Tatort“-Geschichte mit Lars Eidinger als „stiller Gast“ Kai Korthals geht in die dritte Runde: Der Serien-Killer, einer der unheimlichsten und vielschichtigsten Mörder des Krimi-Universums, sorgt nach „Tatort: Borowski und der stille Gast“ und „Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ auf dem Bildschirm erneut für Gänsehaut. Diesmal fordert Korthals neben Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) auch dessen Kollegin Mila Sahin (Almila Bagriacik) heraus. Korthals gelingt nach einer Theaterprobe die Flucht aus dem Gefängnis – und zahlreiche Frauen, die ihm Briefe in die Haft geschrieben haben, sind nun in höchster Gefahr …

„Tatort: Borowski und der gute Mensch“ hat am Sonntag, 3. Oktober, um 20.15 Uhr Premiere im Ersten. Das Drehbuch schrieb Grimme-Preisträger Sascha Arango. Er erweckte 2011 gemeinsam mit Lars Eidinger die Figur Kai Korthals zum Leben – und verfasste bisher insgesamt acht Borowski-„Tatorte“. Die Regie für den dritten Fall mit dem „stillen Gast“ führte Ilker Catak. 2015 wurde er mit einem Studenten-Oscar ausgezeichnet, sein deutsch-französisches Drama „Es gilt das gesprochene Wort“ bekam im vergangenen Jahr in der Kategorie „bester Spielfilm“ den Deutschen Filmpreis in Bronze. Der neue Borowski-Krimi ist Cataks „Tatort“-Premiere - und seine erste Arbeit fürs Fernsehen. Der Film entstand im Auftrag von ARD Degeto und NDR. Nach der Ausstrahlung ist „Tatort: Borowski und der gute Mensch“ in der ARD Mediathek zu sehen. Die beiden Vorgänger „Tatort: Borowski und der stille Gast“ und „Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ laufen am 21. bzw. 28. September im NDR Fernsehen und sind anschließend online verfügbar.

Tatort in der Mediathek

Der NDR-Tatort in der Mediathek

Mai 2021: NDR dreht neuen Kieler „Tatort“ mit Axel Milberg und Almila Bagriacik

Eine Frau wird von Unbekannten vor den Bus gestoßen, bei den Ermittlungen wird Kommissar Borowski (Axel Milberg) lebensgefährlich verletzt. Mila Sahin (Almila Bagriacik) jagt den geheimnisvollen Täter ... Den neuen Kieler NDR „Tatort“ setzt vom 19. Mai bis 18. Juni Regisseurin Friederike Jehn in Szene. Sie inszenierte bisher u. a. den erfolgreichen „Tatort: Du allein“ des SWR, für ihr Drama „Draußen ist Sommer“ bekam sie den Filmkunstpreis Schwerin auf dem Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern. Die Drehorte liegen in Kiel und Umgebung sowie in Hamburg. Eva Zahn und Volker A. Zahn haben das Drehbuch für diesen „Tatort“ geschrieben. Die beiden vielfach ausgezeichneten Autoren verfassten auch die Vorlage für den „Tatort: Borowski und der Fluch der weißen Möwe“, der im vergangenen Jahr seine Premiere im Ersten hatte. Neben der Nachwuchsdarstellerin Caroline Cousin, die die Episodenhauptrolle spielt, steht u. a. Sophie von Kessel vor der Kamera.

Zum Inhalt: In Kiel wird eine Frau von einem unbekannten Täter vor einen Bus gestoßen und stirbt. Nur Stunden später landet Hauptkommissar Borowski, der in dem Fall ermittelt, mit einer schweren Kopfverletzung auf der Intensivstation einer Klinik – niedergeschlagen von einem Unbekannten. Je länger seine Kollegin Mila Sahin den Fall untersucht, desto mehr deutet auf einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten hin. Auf dem Krankenbett bekommt der Kommissar dann merkwürdige Anrufe ...

Neben den bereits Genannten spielen Thomas Kügel (Kriminalrat Schladitz), Anja Antonowicz (Gerichtsmedizinerin Kroll), Roger Bonjour (Sascha Seibert), Caroline Cousin (Celina), Joel Williams (Philip Krautkrämer), José Barros (Pfleger Ömer) und andere.

Der Fall seines Lebens: Drehstart für neuen Kieler NDR „Tatort“ mit Axel Milberg und Almila Bagriacik

Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) will im neuen NDR „Tatort“ aus Kiel den Fall seines Lebens klären - und bringt seine Kollegin Mila Sahin (Almila Bagriacik) damit in einen Loyalitätskonflikt. Das Drehbuch für „Borowski und die Schatten der Vergangenheit“ schrieben Patrick Brunken und Torsten Wenzel. Regisseur ist Nicolai Rohde. Die Episodenhauptrollen spielen Stefan Kurt und Lena Stolze. Ebenfalls mit dabei sind u. a. Karsten Antonio Mielke, Anne Haug, Heide Simon, Peter Maertens und Bernd Tauber. Die Drehzeit in Kiel und Umgebung sowie in Hamburg dauert noch bis zum 18. Oktober. Das Erste zeigt den NDR „Tatort: Borowski und die Schatten der Vergangenheit“ voraussichtlich im kommenden Jahr.

Zur Handlung: Nach einem Herbststurm wird unter einer entwurzelten Eiche ein skelettierter Leichnam gefunden. Wie Borowski sehr schnell vermutet, sind es die Überreste seiner ersten Freundin Susanne. Als Borowski 16 war, hatte er mit ihr zusammen zum legendären Jimi-Hendrix-Auftritt auf Fehmarn trampen wollen, nach einem Streit blieb sie jedoch spurlos verschwunden. Was damals düstere Vermutung war, die er rastlos aufzuklären versucht hatte, ist schlagartig bittere Gewissheit, als die Gerichtsmedizin Kroll (Anja Antonowicz) die Leiche eindeutig identifiziert. Entschlossener denn je und ohne Rücksprache mit seinen Kolleginnen und Kollegen verfolgt Borowski die sich ihm unverhofft bietende Chance, den damaligen Täter nach all den Jahren doch noch zu stellen. Als Mila Sahin dies durchschaut, ist sie erschüttert von dem tragischen Schicksal ihres Kollegen und versucht, ihn zunächst zu decken. Doch Borowskis dauernde Alleingänge zwingen sie schließlich, ihren Vorgesetzten Schladitz (Thomas Kügel) miteinzubeziehen. Der entzieht daraufhin Borowski den Fall ...

Premiere für ein neues „Tatort“-Team des NDR – 32. Fall: Das neue Ermittler-Duo beim Kieler NDR-„Tatort

In „Borowski und das Haus der Geister“ (32. Borowski-„Tatort) ermittelt zum ersten Mal Almila Bagriacik als Kommissarin Mila Sahin an der Seite von Klaus Borowski (Axel Milberg).

Über Tatort Kiel

Ein Eigenbrötler, der oftmals mürrisch ist, so legt der gebürtige Kieler Axel Milberg seinen Kommissar Borowski an, der im Hohen Norden Deutschlands, in Kiel auf Einsatz geht. Seit Ende 2011 bis 2017 tat er dies gemeinsam mit seiner Kollegin Sarah Brandt, dargestellt von Sibel Kekilli. Und die hat's nicht immer leicht mit ihrem Kollegen … Eine Produktion des NDR.

Alle Fälle von Borowski und Sahin

  1. Tatort: Borowski und der gute Mensch (2021)
  2. Tatort: Borowski und die Angst der weißen Männer (2021)
  3. Borowski und der Fluch der weißen Möwe (2020)
  4. Borowski und das Haus am Meer (2019)
  5. Tatort: Borowski und das Glück der anderen (2019)
  6. Borowski und das Haus der Geister (2018)

Alle Fälle von Borowski und Brandt

  1. Tatort: Borowski und das Fest des Nordens (2017)
  2. Tatort: Borowski und das dunkle Netz (2017)
  3. Tatort: Taxi nach Leipzig 1000. Jubiläumsfolge 2016
  4. Tatort: Borowski und das verlorene Mädchen 2016
  5. Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes 2015
  6. Borowski und die Kinder von Gaarden 2015
  7. Borowski und der Himmel über Kiel 2015
  8. Borowski und das Meer 2014
  9. Borowski und der Engel 2013
  10. Borowski und der brennende Mann.2013
  11. Borowski und der freie Fall 2012
  12. Borowski und der stille Gast 2012
  13. Borowski und der coole Hund 2011
  14. Borowski und die Frau am Fenster 2011
  15. Borowski und der stumme Zeuge


Alle Fälle von Borowski

  1. Borowski und der vierte Mann (2010)
  2. Borowski und eine Frage von reinem Geschmack (2010)


Alle Fälle von Borowski und Jung

  1. Tango für Borowski 2010
  2. Borowski und die Sterne 2009
  3. Borowski und die heile Welt 2009
  4. Borowski und die einsamen Herzen 2008
  5. Borowski und das Mädchen im Moor .2008
  6. Macht der Angst 2007
  7. Das Ende des Schweigens 2007
  8. Mann über Bord 2006
  9. Sternenkinder 2006
  10. Borowski in der Unterwelt 2005
  11. Schattenhochzeit 2005
  12. Stirb und werde 2004
  13. Schichtwechsel 2004
  14. Väter

 

Die Ermittler vom Tatort Kiel: Klaus Borowski (Axel Milberg) und Mila Sahin (Almila Bagriacik). Bild: Sender / NDR / Christine Schroeder,
Die Ermittler vom Tatort Kiel: Klaus Borowski (Axel Milberg) und Mila Sahin (Almila Bagriacik). Bild: Sender / NDR / Christine Schroeder,