Quarks im Ersten Strahlende Fässer - Wohin mit unserem Atommüll?

Sa, 23.10.  |  11:30-12:00  |  Das Erste
Untertitel/VT Stereo 
Quarks Logo der Sendung. Bild: Sender/WDR
Quarks Logo der Sendung. Bild: Sender/WDR

Quarks im Ersten: Sa, 23.10.  |  11:30-12:00  |  Das Erste

Deutschland hört auf mit der Atomkraft. Das wurde den Bürgern versprochen und bis 2022 sollen die letzten Atomkraftwerke vom Netz gehen. Doch der Atommüll bleibt. Über 10.000 Tonnen sind es mittlerweile. Und das ist nur der hoch radioaktive Anteil. Für die Entsorgung des strahlenden Mülls soll bis 2031 ein Endlager gefunden werden und 2050 in Betrieb gehen. Dort soll der Abfall mindestens 1 Million Jahre lang sicher gelagert werden. Doch welche Regionen Deutschlands kommen in Frage? Wie gefährlich ist so ein Endlager? Und was sagt die Wissenschaft zu Zeitplan und Sicherheit?

Moderation: Dr. Florence Randrianarisoa

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine

Das Erste Sender: Das Erste
Sa, 30.10.
11:30
Das Erste Sender: Das Erste
Sa, 06.11.
11:30
Das Erste Sender: Das Erste
Sa, 13.11.
11:30