Hubert und Staller

Mi, 03.11.  |  0:25-1:10  |  ServusTV
Krimi, Deutschland 2015 Länge: 47 Min.
Die  beiden bayerischen Cops Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) sind geschockt … Bild: Sender/TMG, Arvid Uhlig
Die beiden bayerischen Cops Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) sind geschockt … Bild: Sender/TMG, Arvid Uhlig

Hubert und Staller: Mi, 03.11.  |  0:25-1:10  |  ServusTV

Hubert und Staller stellen einen betrunkenen Autofahrer zur Rede, der mit seinem Wagen blind in eine Kreuzung gerast ist, ohne Rücksicht auf die anderen Verkehrsteilnehmer. Hubert ist wenig begeistert, dass es sich bei dem Betrunkenen um seinen alten Klassenkameraden Günter Amann handelt. Er hatte gehofft, den ehemaligen Prügelknaben seiner Klasse nie mehr wiedersehen zu müssen – ebenso wie den Rest seiner Mitschüler. Als Staller jedoch im Kofferraum von Amanns Wagen auch noch die Leiche der ehemaligen Mitschülerin Hanna Bommer findet, bleibt Hubert und Staller nichts anderes übrig, als Amann festzunehmen. Der aber beteuert seine Unschuld. Er war am Vorabend auf einem Klassentreffen und habe, dem Alkohol sei Dank, einen Filmriss. Seinen Wagen habe er erst am nächsten Morgen abgeholt – und dabei den Restalkohol unterschätzt. Auch weiß er nicht, wie die tote Frau in den Kofferraum des Wagens kommt. Hubert und Staller beginnen, unter den Gästen der Abendgesellschaft zu ermitteln. Ein Alptraum für Hubert, der nun, obwohl er bewusst dem Klassentreffen fernblieb, mit seinen alten Mitschülern konfrontiert wird.

Die Erfolgsserie „Hubert und Staller“ bei ServusTV! Wie gewohnt lösen Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau ihre Fälle mit viel bayerischem Witz und Charme. Mit dabei: Michael Brandner als irrwitziger Revierleiter Reimund Girwidz.

Eigentlich wollen Hubert und Staller nur einen betrunkenen Autofahrer zur Rede stellen. Doch dann entpuppt sich der als alter Klassenkamerad von Hubert, der noch dazu eine Leiche in seinem Kofferraum hat.

in Outlook/iCal importieren