Am Puls der Stadt

So, 15.05.  |  5:12-5:55  |  ServusTV
Dokumentarfilm, Kanada 2018 Länge: 43 Min.

Am Puls der Stadt: So, 15.05.  |  5:12-5:55  |  ServusTV

Kopenhagen gilt seit vielen Jahren als Modell für Urbanismus. Doch man darf sich nie auf seinen Lorbeeren ausruhen, sondern muss unentwegt an Innovationen und Verbesserungen arbeiten. Der Stadtplaner Mikael Colville-Andersen lebt hier seit über 20 Jahren und er ist der Meinung, dass diese Stadt funktioniert!

Die Hauptstadt Dänemarks zeigt, wie man es richtig macht. Jahr für Jahr wird Kopenhagen von „The Economist“, „Mercer“, Forbes“ und vielen anderen Publikationen analysiert und erforscht und landet stets auf den vorderen Plätzen. Die Stadt ist wirklich beeindruckend: Hunderte Parks, ein wiederbelebtes Hafenviertel, ein erstaunliches Radwegenetz, unzählige öffentliche Plätze und Fußgängerzonen, und so weiter und so fort.

Die Stadtregierung und die Bevölkerung wissen, worauf es ankommt. Aber ist Kopenhagen tatsächlich die ultimative lebenswerte Stadt? Sie mag ein ideales Modell für urbanes Leben sein, aber einige Fragen sind nach wie vor unbeantwortet. Lässt sich dieses Modell etwa auf größere Städte anwenden?

Bei der Erforschung seiner Heimatstadt trifft Mikael Colville-Andersen Freunde und Kollegen, wie etwa den renommierten Architekten Jan Gehl, aber auch neue Gesichter, die dazu beitragen, dass Kopenhagen seinem Ruf als eine der lebenswertesten Städte der Welt gerecht wird.

Das Herz jeder Stadt sind ihre Bewohner. Die Wahrnehmung der Städte verändert sich langsam, aber kontinuierlich, weg von einem Verständnis der Stadt als Werk mathematischer Ingenieurskunst hin zu einem Lebensraum von und für Menschen. Der Experte für Stadtplanung Mikael Colville-Andersen untersucht, wie moderne Metropolen den Bedürfnissen ihrer Einwohner besser entsprechen können.

in Outlook/iCal importieren

Mediathek für ServusTV:

ServusTV Mediathek

Senderinfos zu ServusTV:

ServusTV – Kontakt & Infos