Land und Leute

Sa, 06.08.  |  16:30-16:55  |  ORF 2
Breitbild Stereo 
Strategien für den klimafitten Wald

Auch der Wald leidet unter der zunehmenden Klimaveränderung. Tiere und Pflanzen können sich je nach Art nur unterschiedlich schnell auf den Klimawandel einstellen, manche gar nicht. Das österreichweite Projekt "Trittsteinbiotope" des Bundesforschungszentrums für Wald hilft den Arten dabei, den Anschluss nicht zu verlieren. Dafür werden naturbelassene Korridore zwischen Waldflächen eingerichtet, die vor allem Kleinlebewesen und Insekten Zeit verschaffen, sich anzupassen. Gemeinsam mit Waldbesitzern entwickeln Wissenschafter und Wissenschafterinnen weitere Strategien, um die Wälder für die Zukunft klimafit zu machen. Etwa durch die Aufforstung der Mischwälder. Ein Lokalaugenschein aus Niederösterreich.

Weitere Themen von "Land und Leute" am 6. August:

*Barrierefreier Urlaubsbauernhof
*Unterwegs im Nationalpark Gesäuse
*Sekt als Speisebegleiter
*Nostalgische Wörthersee Schifffahrt
(Wh. am 10.August, ORF2)

in Outlook/iCal importieren