neoriginal

Survivors Mystery-Drama

So, 07.07.  |  22:35-23:25  |  ZDFneo
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Krimi/Thriller, Italien/Deutschland/Frankreich 2023 Länge: 50 Min.

Die Überlebenden des Schiffsunglücks wollen möglichst wenig über ihre Erlebnisse sprechen. Auch bei der Befragung durch die Staatsanwaltschaft bleiben ihre Schilderungen oberflächlich.

Polizistin Anita, deren Sohn auf der "Arianna" ums Leben gekommen ist, hegt erste Zweifel an den Aussagen. Sie vermutet, dass sich Kapitän Luca und die anderen abgesprochen haben. Auch Alex, die bei der Rettung als siebte Person mit an Bord war, gibt viele Rätsel auf.

Nachdem die "Arianna" gefunden wurde, sind jede Menge Fragen offen. Gegenüber ihren Angehörigen hüllen sich die sechs Überlebenden des Schiffsunglücks in Schweigen. Es ist auch unklar, wie die geheimnisvolle Alex (Sophie Pfennigstorf), die bei der Rettung als siebte Person mit an Bord war, auf das Schiff gekommen ist. Sie selbst kann sich angeblich an nichts erinnern. Lorenzo (Giacomo Giorgio) und sie sind mittlerweile ein Liebespaar. Luca (Lino Guanciale) wird unterdessen von Albträumen geplagt. Ihm erscheint ein Mädchen, das ihm vorwirft, sie im Stich gelassen zu haben. Seinem besten Freund Stefano (Fausto Maria Sciarappa) erzählt Luca lediglich von dem "unvorstellbaren" Sturm, in den sie mit der "Arianna" geraten seien. Auch bei der Befragung durch die Staatsanwaltschaft bleiben er und die anderen Überlebenden in ihren Aussagen eher vage. Alle bekräftigen die Darstellung, dass das Unwetter sechs Todesopfer gefordert habe. Die Polizistin Anita (Pia Lanciotti), die ihren Sohn, den Arzt Gabriele (Alessio Vassallo), bei dem Schiffsunglück verloren hat, hört die Befragungen mit an. Ihr fällt auf, dass alle Aussagen nahezu identisch sind. Hat es eine Absprache gegeben? Als Anita den Verdacht gegenüber ihrem Kollegen Ivan (Carmine Recano) äußert, rät der ihr dazu, eine Auszeit zu nehmen.



Darsteller:
Lino Guanciale (Luca)
Pia Lanciotti (Anita)
Margherita Aresti (Maia)
Giacomo Giorgio (Lorenzo)
Stéfi Celma (Sylvie)
Camilla Semino Favro (Marta)
Vincenzo Ferrara (Tano)
Raffaella Rea (Paola)
Fausto Sciarappa (Stefano)
Adèle Wismes (Léa)
Luca Biagini (Armando)
Barbora Bobulova (Giulia)
Azzurra Merenda (Camilla)
Domenico Luca (Matteo)
Maddalena Crippa (Bianca)
Kamera: Roberto Cimatti
Schnitt: Marco Garavaglia
Buch: Viola Rispoli
Regie: Carmine Elia
Musik: Stefano Lentini

in Outlook/iCal importieren