neoriginal

Survivors Mystery-Drama

So, 07.07.  |  23:25-0:20  |  ZDFneo
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Krimi/Thriller, Italien/Deutschland/Frankreich 2023 Länge: 55 Min.

Die Polizei schließt die Ermittlungen zu den Geschehnissen auf der "Arianna" ab. Anita gibt sich damit nicht zufrieden und will auf eigene Faust herausfinden, was ihrem Sohn passiert ist.

Vor allem die mysteriöse Geschichte um Alex, die von der "Arianna"-Crew aus Seenot gerettet wurde, lässt Anita keine Ruhe. Ihre Schwiegertochter Marta erfährt, dass sie schwanger ist. Zum Zeitpunkt der Zeugung war ihr Mann Gabriele aber schon lange tot, angeblich.

Die Polizistin Anita (Pia Lanciotti) will herausfinden, wie ihr Sohn Gabriele (Alessio Vassallo) auf der "Arianna" ums Leben gekommen ist. Sie glaubt nicht, dass ihre Schwiegertochter Marta (Camilla Semino Favro) und die anderen Überlebenden die ganze Wahrheit sagen. Als Anita ihre Vorgesetzte Sofia (Paola Benocci) um Akteneinsicht bittet, bekommt sie jedoch eine Abfuhr. Es werde keine Untersuchung und keinen "Fall Arianna" geben. Doch Anita gibt sich damit nicht zufrieden und ermittelt auf eigene Faust. Gegenüber ihrem Kollegen Ivan (Carmine Recano) äußert sie vor allem Zweifel an den dargestellten Umständen, unter denen Alex (Sophie Pfennigstorf) an Bord der "Arianna" gekommen sein soll. Angeblich wurde sie aus Seenot gerettet. Doch Anita hat herausgefunden, dass zu dem besagten Zeitpunkt kein anderes Schiff als vermisst gemeldet wurde. Als sie Alex selbst damit konfrontiert, behauptet diese wieder, bewusstlos gewesen zu sein und sich an keine Details ihrer Rettung zu erinnern. Lorenzo (Giacomo Giorgio), bei dem Alex jetzt wohnt, kommt hinzu. Er stellt Anitas Sohn Gabriele als äußerst unangenehmen Charakter dar, der zudem rauschgiftsüchtig gewesen sei. Unterdessen erfährt Marta bei einer Untersuchung, dass sie im vierten Monat schwanger ist. Doch wer ist der Vater? Wenn die Aussagen der Überlebenden stimmen, müsste Gabriele zum Zeitpunkt der Zeugung jedenfalls längst tot gewesen sein.



Darsteller:
Lino Guanciale (Luca)
Pia Lanciotti (Anita)
Camilla Semino Favro (Marta)
Giacomo Giorgio (Lorenzo)
Adèle Wismes (Léa)
Adèle Wismes (Adèle)
Luca Biagini (Armando)
Florian Fitz (Frank)
Alessio Vassallo (Gabriele)
Stéfi Celma (Sylvie)
Margherita Aresti (Maia)
Vincenzo Ferrara (Tano)
Fausto Maria Sciarappa (Stefano)
Luca Castellano (Nino)
Barbora Bobulova (Giulia)
Carmine Recano (De Santis)
Desirèe Popper (Lara)
Kamera: Roberto Cimatti
Schnitt: Marco Garavaglia
Buch: Viola Rispoli
Regie: Carmine Elia
Musik: Stefano Lentini

in Outlook/iCal importieren