CSI: Den Tätern auf der Spur

Do, 11.07.  |  4:35-5:15  |  RTL
Crime, USA 2002
Das CSI-Team: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). Bild: Sender

Das CSI-Team: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). Bild: Sender

Neu in der 12. Staffel: Ted Danson als D.B. Russel. Bild: Sender

Neu in der 12. Staffel: Ted Danson als D.B. Russel. Bild: Sender

Marg Helgenberger (Catherine Willows). Bild: Sender

Marg Helgenberger (Catherine Willows). Bild: Sender

Riley Adams, gespielt von Lauren Lee Smith. Bild: Sender

Riley Adams, gespielt von Lauren Lee Smith. Bild: Sender

Paul Guilfoyle (Captain Jim Brass). Bild: Sender

Paul Guilfoyle (Captain Jim Brass). Bild: Sender

Robert David Hall (Dr. Al Robbins). Bild: Sender

Robert David Hall (Dr. Al Robbins). Bild: Sender

George Eads (Nick Stokes). Bild: Sender

George Eads (Nick Stokes). Bild: Sender

Eric Szmanda (Greg Sanders). Bild: Sender

Eric Szmanda (Greg Sanders). Bild: Sender

Doyle Pfeiffer, einer der erfolgreichsten Pokerspieler der Welt, bricht in einem Casino tot zusammen. Zunächst vermutet man einen Herzinfarkt, doch bei der Obduktion findet Robbins heraus, dass Pfeiffer vergiftet wurde. Sanders entdeckt in Pfeiffers Cocktailglas Spuren von Tetrahydrozolin, das in manchen Augentropfen enthalten ist. Auf einem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie eine Frau zum Zeitpunkt von Pfeiffers Tod Augentropfen benutzt.

Während eines Poker-Spiels in einem Spielkasino bricht Doyle Pfeiffer, einer der erfolgreichsten Poker-Spieler der Welt, plötzlich leblos zusammen. Alle vermuten einen Herzinfarkt, doch während der Obduktion findet Robbins heraus, dass Pfeiffer vergiftet wurde. In dessen Cocktailglas findet Sanders denn auch Reste von Tetrahydrozolin, ein Mittel, das zum Beispiel in Augentropfen enthalten ist. Auf dem Videoband von dem entsprechenden Abend entdeckt Grissom eine Spielerin, die tatsächlich Augentropfen benutzt. Aber es scheint, als habe sie keine Gelegenheit dazu gehabt, die Flüssigkeit in Pfeiffers Drink zu schütten. Eine falsche Spur? Grissom ist sich sicher, dass die Frau etwas verheimlicht. Weitere Untersuchungen bringen jedoch auch Erstaunliches über den toten Poker-König zu Tage. Nick und Catherine untersuchen den Tod eines jungen Mannes, der erschossen auf dem Gelände eines verlassenen Flughafens mitten in der Wüste gefunden wurde. Spuren wie ein geplatztes Trommelfell und stark nach Benzin riechende Kleidung bringen Catherine auf die Idee, dass es sich bei dem Toten um einen Rennfahrer handeln könnte. Tatsächlich identifizieren Nick und Catherine ihn als Jace Felder, einen Fahrer, der bei illegalen Straßenrennen in der Umgebung bislang ungeschlagen blieb. Nun müssen sie nur noch Felders Auto und den Mörder finden ...

Darsteller:
William Petersen (Gil Grissom)
Marg Helgenberger (Catherine Willows)
Gary Dourdan (Warrick Brown)
George Eads (Nick Stokes)
Paul Guilfoyle (Captain Jim Brass)
Jorja Fox (Sara Sidle)
Eric Szmanda (Greg Sanders)
Robert David Hall (Dr. Albert Robbins)
Louise Lombard (Det. Sofia Curtis)
Wallace Langham (David Hodges)
Timothy Carhart (Eddie Willows)
Regie: Danny Cannon
Drehbuch: Anthony E. Zuiker

in Outlook/iCal importieren