Der Staatsanwalt Fangschuss

Di, 31.05.  |  20:05-21:05  |  SF1
Krimi, Deutschland 2020
Simon Eckert (Christian Schubert), Rainer Hunold (Bernd Reuther), Fiona Coors (Kerstin Klar). Bild: Sender / Christian Lüdeke
Simon Eckert (Christian Schubert), Rainer Hunold (Bernd Reuther), Fiona Coors (Kerstin Klar). Bild: Sender / Christian Lüdeke

Der Staatsanwalt: Di, 31.05.  |  20:05-21:05  |  SF1

Die Jägerin Thea stirbt, nachdem sie einen Schuss aus ihrem manipulierten Gewehr abgefeuert hat. Der Verlobte ihrer Tochter profitiert von ihrem Tod, doch auch ein Tierschützer gerät in den Fokus der Ermittler, ebenso wie die Lebensgefährtin, von der sich Thea kürzlich getrennt hatte.

Ein Reh grast im Fadenkreuz. Dann ein Schuss, das Tier läuft davon. Im Hochsitz ist die Jägerin Thea Zinner tot zusammengesackt. Offenbar war das Gewehr manipuliert. Am Tatort entdeckt Staatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) einen seltsamen Beobachter, der den Kommissaren entkommt. Eine Grossfahndung wird eingeleitet.

Weder Theas Tochter Susanne (Kerstin Thielemann) noch Lebensgefährtin Britta (Katharina Müller-Elnau) haben auf die Fragen der Ermittler eine gute Antwort. Lediglich Klaas Wachowiak (Paul Triller), der Verlobte von Susanne, hat ein Motiv. Denn Reuther findet heraus, dass die Tote ihre Tochter enterben wollte, solange diese plante, Klaas zu heiraten. Der Mord kam zur richtigen Zeit, und für Klaas stand mehr auf dem Spiel, als nur Susanne zu verlieren. Er hat Millionenschulden.

Doch dann können die Ermittler den Unbekannten vom Tatort identifizieren. Hat die Jägerin den Zorn des militanten Tierschützers Eric (Johannes Franke) auf sich gezogen? Oder ist die verheimlichte Trennung von Britta das Motiv für die brutale Tat?

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine