Blutige Anfänger

Mi, 20.10.  |  19:25-20:15  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Polizeifilm, Deutschland 2021 Länge: 50 Min.

Staffel 3: ZDF-Serie "Blutige Anfänger" ab 13. Oktober 2021 im ZDF!

Ulla Nowak (Sonja Kirchberger) ist Archivarin der Polizeihochschule Halle und scheint in Schwierigkeiten zu stecken. Marc (Timmi Trinks) bekommt zufällig mit, dass sie dringend Geld braucht. Sie taucht bei Marcs Eltern auf und will seinen Vater sprechen. Kurz darauf erscheint sie mit einem heftigen Veilchen zum Dienst. Am nächsten Tag wird Ulla tot im Archiv gefunden. Die Lösung des Falls wird das junge Polizeiteam zwölf Folgen lang beschäftigen. Kilian (François Goeske) wird dabei auf eine harte Probe gestellt. Seine Beziehung mit Inka (Luise von Finckh) bröckelt und sein Stellvertreter Robin (Robert Maaser) macht ihm in der "MOKO" seinen Platz streitig.
Die neuen Folgen sendet das ZDF ab Mittwoch, 13. Oktober 2021, um 19.25 Uhr.

Zwölf neue Folgen entstehen in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. In jeder Folge wird im Zusammenspiel von Polizeihochschule und wahrem Leben ein Mordfall seziert, diskutiert und gelöst. Wieder dabei sind die Schauspielerinnen und Schauspieler Jane Chirwa, Timmi Trinks und François Goeske in der Rolle der Neulinge. Neu in der Anfängertruppe ist Asli Melisa Uzun. Zu Esther Schweins, Neil Malik Abdullah und Werner Daehn gesellt sich auf Seiten der Ausbilder Birte Hanusrichter. Die Drehbücher stammen von Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner, Lucas Flasch, Beliban zu Stolberg, Cornelia Deil und Isabella Oliveira Parise Kröger. Regie führen in dieser Staffel Gero Weinreuter, Franco Tozza und Franziska Jahn.

Die Serie begleitet die privaten Verwicklungen von Polizeistudenten im Praxissemester sowie deren Dozenten, die es auch nicht immer leicht haben. Malouf (Neil Malik Abdullah) muss eine neue Stelle im Ausbilder-Team besetzen und entscheidet sich für Madeleine Konrad, genannt "Koko" (Birte Hanusrichter), die zuvor als Oberkommissarin in Magdeburg gearbeitet hat. Mit dieser Entscheidung muss Kelting (Werner Daehn) zurechtkommen, hatte er sich doch Chancen auf die Stelle als Hauptkommissar ausgerechnet. Viel Zeit zum Hadern bleibt allerdings nicht, denn bei einem Fußballturnier der Polizeifachhochschule fallen Schüsse – ein Kollege wird getötet, und es beginnt die Jagd auf einen Auftragskiller. Neuzugang Aylin (Asli Melisa Uzun) kehrt nach langer Reha an die Polizeischule zurück und wird als Legende gefeiert, doch auch sie hat ein Geheimnis mit im Gepäck.

ZDF-Dreh in Freyburg – Zweite Runde für "Blutige Anfänger"

Das ZDF startet in die Dreharbeiten für die zweite Staffel der Polizeikrimiserie "Blutige Anfänger". Zwölf neue Folgen entstehen derzeit in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Auf dem Campus der Polizeifachhochschule in Halle wird eine Leiche gefunden. Dieser Fall und die Frage, ob der Mörder aus dem Umkreis der Hochschule kommt, bestimmen den Handlungsbogen.

Mit dabei sind als "Rookies" wieder Jane Chirwa, Luise von Finckh, Timmi Trinks, François Goeske – und für zwei Folgen kommt auch Larissa Marolt zurück. Neu in der Anfängertruppe ist Robert Maaser. Esther Schweins, Neil Malik Abdullah, Werner Daehn, Salvatore Greco und Martin Bretschneider stehen erneut als ihre Ausbilder vor der Kamera.

Die Drehbücher schrieben Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner, Lucas Flasch, Beliban zu Stolberg und Cornelia Deil. Regie führen Nico Zavelberg, Irina Popow und Gero Weinreuter.

Ulla Nowak (Sonja Kirchberger), Archivarin der Polizeihochschule Halle mit schillernder Vergangenheit, scheint in Schwierigkeiten zu stecken. Marc (Timmi Trinks) bekommt zufällig mit, dass sie dringend Geld braucht. Sie taucht bei Marcs Eltern auf und will seinen Vater Justus Abel (Peter Davor) sprechen. Kurz darauf erscheint sie mit einem heftigen Veilchen zum Dienst. Kilian (François Goeske) wird Zeuge eines Streits zwischen Ulla und Justus. Am nächsten Tag wird eine Leiche im Archiv gefunden. Haben die Beobachtungen mit dem Mord zu tun? Wer hätte ein Motiv? Schließlich gerät Ullas gewaltbereite Lebensgefährtin Lysanne (Julia Dietze) in den Focus der Ermittlungen.

Die Lösung des Falls wird das Polizeiteam zwölf Folgen lang in Atem halten. Kilian (François Goeske) wird dabei auf eine harte Probe gestellt, da nicht nur seine Beziehung mit Inka (Luise von Finckh) bröckelt, sondern sein Vertreter Robin (Robert Maaser) sich auch nach Kilians Rückkehr in den Dienst weiter in der "MOKO" profiliert und sich bestens mit Ann-Christin "AC" (Jane Chirwa) versteht. Es kommen spannende Zeiten auf die "Blutigen Anfänger" zu, denn obendrein heißt es, Woche für Woche komplizierte Mordfälle zu lösen.

Gedreht wird bis voraussichtlich Mitte Dezember 2020 unter anderem in Freyburg, Halle, Berlin und Umgebung. Die Serie ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Studio.TV.Film; Produzentin ist Milena Maitz. Die Redaktion im ZDF hat Andreas Jakobs-Woltering. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Über „Blutige Anfänger“

"Blutige Anfänger" mit Larissa Marolt und Esther Schweins: Finale für die 12 Folgen der neuen Vorabend-Krimiserie im ZDF am Mittwoch, 22. April 2020, 19.25 Uhr.

An der Polizeihochschule Halle startet ein neues Praxissemester und für die Studentinnen und Studenten stellt sich die spannende Frage, welcher Dienststelle sie zugeteilt werden. In einem Kino werden vier der Studenten Zeugen eines Mordes und können zur Aufklärung beitragen, was ihnen das Praxissemester in der begehrten Mordkommission beschert. Als der Dekan der Hochschule erschlagen in seinem Büro gefunden wird, gerät eine Studentin unter Verdacht, hatte sie doch ein Verhältnis mit ihm.

"Blutige Anfänger - Selfie, Mord und Totschlag": Die Polizeischüler Marc Abel (Timmi Trinks), Ann-Christin "AC" Heffner (Jane Chirwa), Kilian Hirschfeld (François Goeske), Inka Kubicki (Luise von Finckh), Leonie Ruska (Larissa Marolt) und Ausbilder Michael Kelting (Werner Daehn). Bild: Sender / ZDF / Conny Klein
"Blutige Anfänger - Selfie, Mord und Totschlag": Die Polizeischüler Marc Abel (Timmi Trinks), Ann-Christin "AC" Heffner (Jane Chirwa), Kilian Hirschfeld (François Goeske), Inka Kubicki (Luise von Finckh), Leonie Ruska (Larissa Marolt) und Ausbilder Michael Kelting (Werner Daehn). Bild: Sender / ZDF / Conny Klein

Blutige Anfänger: Mi, 20.10.  |  19:25-20:15  |  ZDF

Ulla Nowak liegt tot im Polizeiarchiv. Erschossen. Kilian berichtet, dass er am Vorabend einen heftigen Streit zwischen Marcs Vater Justus und Ulla im Archiv mitbekommen habe.

Im Zuge der Ermittlungen kommt der Verdacht auf, dass Justus in einem früheren Mordfall Ullas Aussage gekauft hat und jetzt von ihr erpresst wurde. Malouf lässt den alten Fall noch mal aufrollen, der zum inhaftierten Juwelendieb Ricardo Röckel führt.

In der Moko ahnt keiner, dass Battiato und Inka ein heimliches Paar sind. Malouf teilt die beiden für Ermittlungen im Fall Ulla Nowak ein. Sie bringen in Erfahrung, dass Ulla eine Geliebte hatte - und es in der Beziehung oft brutale Auseinandersetzungen gab. Ist sie die Mörderin von Ulla?



Darsteller:
Jane Chirwa (Ann-Christin Heffner)
Luise von Finckh (Inka Kubicki)
François Goeske (Kilian Hirschfeld)
Timmi Trinks (Marc Abel)
Robert Maaser (Robin Lesch)
Neil Malik Abdullah (Sami Malouf)
Esther Schweins (Julia Salomon)
Werner Daehn (Michael Kelting)
Salvatore Greco (Lorenzo Battiato)
Martin Bretschneider (Dr. Claas Steinebach)
Sonja Kirchberger (Ulla Nowak)
Peter Davor (Justus Abel)
Vlatka Alec (Irene Abel)
Julia Dietze (Lysanne)
Patrizia Carlucci (Sofia Battiato)
Jens Münchow (Ricardo Röckel)
Sanne Schnapp (Debbie Mertens)
Leon Blaschke (Jonas Mertens)
Manuel Harder (Georg Schadt)
Kamera: Marcus Stotz
Schnitt: Kjell Peterson
Buch:
Heike Brückner von Grumbkow
Jörg Brückner
Regie: Nico Zavelberg
Musik: Kerim König

in Outlook/iCal importieren

Newsletter


Sendetermine