Grimme-Preis 2021

Grimme-Preis 2021: Die Preisverleihung ist für den 27. August 2021 geplant. 3sat überträgt die Veranstaltung live in der 3sat-Mediathek und zeigt zudem am selben Abend um 22.25 Uhr eine Zusammenfassung. Der Grimme-Preis zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für Fernsehsendungen in Deutschland und wurde erstmals 1964 vergeben.

Der Grimme-Preis gilt als die bedeutendste Auszeichnung für Fernsehproduktionen im deutschsprachigen Raum. Ausgezeichnet werden Sendungen, die die spezifischen Möglichkeiten des Mediums auf hervorragende Weise nutzen und innovative und qualitative Anstöße geben. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden über 70 Produktionen nominiert und der Jury zur Beratung und Entscheidung übergeben. Die unabhängige Jury hat hunderte Stunden Fernseh-Produktionen gesichtet und 15 Grimme-Preise in den Kategorien Kinder & Jugend, Fiktion, Information & Kultur sowie Unterhaltung vergeben.

Dunja Hayali. Bild: Sender
Dunja Hayali. Bild: Sender