Entführt - Der Usedom-Krimi Fernsehfilm Deutschland 2021

Sa, 08.10.  |  21:45-23:15  |  NDR
Untertitel/VT Hörfilm/AD Zweikanalton  2021
Karin Lossow (Katrin Sass) macht sich Sorgen. Bild: Sender / NDR / ARD-Degeto / Maor Waisburd
Karin Lossow (Katrin Sass) macht sich Sorgen. Bild: Sender / NDR / ARD-Degeto / Maor Waisburd
Der erste Arbeitstag von Ellen Norgaard nach der Babypause endet mit einer Katastrophe: Ihr einjähriger Sohn Jesper wird aus der Obhut seiner Tagesmutter entführt. Kommissar Rainer Witt und Ex-Staatsanwältin Karin Lossow setzen alles in Bewegung, um das Kind zu finden. Ein Ermittlungsdetail bringt Karin auf die richtige Spur: Die Entführerin ist Patrizia, Ellens Mutter, die vor mehr als 30 Jahren spurlos verschwand. Karin und Patrizia waren in Jugendjahren enge Freundinnen.
Im Zuge der Ermittlungen wird klar, dass Ellens Mutter erst kürzlich in der Psychiatrie war.

Darsteller:
Tilo Nest (Holger)
Max Hopp (Dr. Brunner)
Milena Dreissig (Katharina Stozek)
Rikke Lylloff (Ellen Norgaard)
Katrin Sass (Karin Lossow)
Jana Julia Roth (PM Dorit Martens)
Merab Ninidze (Lucjan Gadocha)
Christian Kerepeszki (Arzt Krankenhaus)
Marion Kracht (Solveig Borg / Patricia Hardt)
Amélie Miloy (Mutter Elvina)
Aziz Dyab (Sanitäter)
Juan Goldin (Moderator Argentinien)
Ulrike Röseberg (Britta Lohmann)
Rainer Sellien (Holm Brendel)
Till Firit (Rainer Witt)
Regie: Felix Herzogenrath
Kamera: Lars R. Liebold
Musikalische Leitung: Colin Towns
Buch: Dinah Marte Golch

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine