2. Staffel für die neue VOX-Serie: Tonis Welt

"Tonis Welt", neue Folgen. TVNOW und VOX beauftragen 2. Staffel von "Tonis Welt"

Gute Quoten im TV und hohe Streamingnutzung: "Tonis Welt" geht weiter – natürlich wieder mit Ivo Kortlang und Amber Bongard. Per Video kündigt Ivo die tolle Nachricht an: "Es sind gerade mal zwei Wochen um, seit die letzten beiden Folgen von 'Tonis Welt' ausgestrahlt wurden und viele haben ja gefragt, 'Wird es eine zweite Staffel geben?' Und ich bin heute da, um anzukündigen, dass wir eine zweite Staffel von 'Tonis Welt' machen werden, für nächstes Jahr, für TVNOW und für VOX. Amber und ich schlüpfen nochmal in unsere Rollen und erzählen die Geschichte von 'Tonis Welt' weiter. Ich bin einfach nur mega happy und mega dankbar, einerseits, dass TVNOW und VOX nochmal Bock haben, diese Geschichte weiterzuerzählen und auch über das ganze Feedback zu 'Tonis Welt' von euch und dass es so viele gibt, die Lust haben auf eine zweite Staffel. Leute, ich mache mir jetzt einen richtig guten Tag. Ich hoffe, ihr auch. Und dann sehen wir uns im nächsten Jahr!"

Das waren die 8  FOLGEN „Tonis Welt“ mit Armin Rohde aus Staffel 1

Toni, ein Asperger-Autist, und Valerie, die das Tourette-Syndrom hat, sind seit über einem Jahr ein Paar. Nun soll Toni Valeries Mutter Anja kennenlernen. Doch das Abendessen wird zum Reinfall. Anja ist nicht begeistert von Valeries Freund. Und als sie verkündet, dass sie das Haus von Oma Margot verkaufen will, kommt es zum Streit. Für Valerie ist klar: Sie wird nicht zulassen, dass das Haus verkauft wird. Es sei denn, sie und Toni kaufen es.

Toni, ein Asperger-Autist, und Valerie, die das Tourette-Syndrom hat, sind seit über einem Jahr ein glückliches Paar. Doch als plötzlich Valeries Oma stirbt und sie zudem noch durch das Abitur fällt, bricht für Valerie eine Welt zusammen. Denn bei ihrer Oma hat sich Valerie immer am wohlsten gefühlt. Und nicht etwa bei ihrer Mutter Anja. Das kann Toni nur bedingt nachvollziehen, denn er kennt Anja nicht. Noch nicht. Das soll sich unbedingt ändern. So gehört es sich schließlich für eine echte Beziehung! Und Toni ist fest entschlossen, das Kennenlernen mit Bravour zu meistern. Doch das Abendessen mit Anja wird zum totalen Reinfall. Anja ist überhaupt nicht begeistert von Valeries sonderbarem Freund. Und als sie dann noch verkündet, dass sie das geerbte Haus von Oma Margot verkaufen will, kommt es zum Streit. Für Valerie ist klar: Sie wird nicht zulassen, dass das Haus und damit der schönste Ort ihrer Kindheit verkauft wird. Es sei denn, sie und Toni kaufen es. Was wie eine fixe Idee klingt, wird für Toni und Valerie zum Plan. Ein eigenes Haus! Ein erwachsenes Leben! Ein Neustart zu zweit! Leider sind Valerie und Toni die Einzigen, die von diesem Plan begeistert sind. Denn Anja nimmt sie nicht ernst, der Bankberater verweigert den Kredit und auf dem Dorf gibt es nur einen einzigen Arzt, bei dem Toni vielleicht einen Job finden könnte. Und der ist mehr als gewöhnungsbedürftig.

Toni (Ivo Kortlang). Bild: Sender / Martin Rottenkolber
Toni (Ivo Kortlang). Bild: Sender / Martin Rottenkolber