Inga Lindström: Der Autor und ich

 Ebba hat einen Brautladen und vermietet ein Ferienhaus. Als dort der wenig charmante Autor Rasmus einzieht, der in Ruhe seinen aktuellen Roman beenden will, findet sie ihn unausstehlich.

Dann stellen sie fest, dass sie beide Fans der Liebesromane von Bianca Lund sind, und kommen sich näher. Nach der Fertigstellung von Rasmus' Manuskript verbringen sie eine romantische Woche zusammen. Doch Rasmus hat ein Geheimnis, das sich zwischen sie schiebt.

Ebbas Freundin Liv hat andere Probleme. Sie steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Arne, doch dieser beteiligt sich gar nicht an der Planung des großen Tages. Stattdessen beschäftigen ihn eher die schwindenden Quoten seiner kleinen Radiosendung.

Auch Ebbas andere Freundin, die Buchhändlerin Tilde, hat keine Ruhe: Sie streitet sich mit Sven Carstenson, dem Verleger von Rasmus, der seinen Autor in Ebbas Ferienhaus besucht. Die Situation spitzt sich zu, als bekannt wird, dass eine Jungautorin namens Lilith Holm für ihren Debütroman große Teile aus einem Bianca-Lund-Roman kopiert haben soll. Doch wer genau hat von wem abgeschrieben?

Inga Lindström: Der Autor und ich: Nachdem Rasmus (Kai Schumann) sein Manuskript beendet hat, verbringen Ebba (Eva-Maria Grein von Friedl) und er eine ereignisreiche Woche. Bild: Sender / ZDF / Ralf Wilschewski
Inga Lindström: Der Autor und ich: Nachdem Rasmus (Kai Schumann) sein Manuskript beendet hat, verbringen Ebba (Eva-Maria Grein von Friedl) und er eine ereignisreiche Woche. Bild: Sender / ZDF / Ralf Wilschewski