Neuer Fall im Herbst 2022: Tatort Hamburg

Tatort mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz

Neuer Fall im Herbst 2022 im TV: „Tatort: Bis aufs Blut“ (AT) mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz in Hannover

Der neueste Fall führt das NDR „Tatort“-Duo Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) in die Welt der Menschen, die zumindest aus Sicht der Behörden offiziell nicht existieren, da sie über keine gültigen Aufenthaltsdokumente verfügen. „Bis aufs Blut“ (Arbeitstitel) heißt die neue „Tatort“-Folge der Drehbuchautorinnen Julia Drache („Mein Freund, das Ekel“, „Tanken“) und Sophia Ayissi Nsegue. Regisseurin Neelesha Barthel („SOKO Köln“, „Jenseits der Spree“) setzt den Film noch bis zum 8. Dezember in Hannover und Hamburg in Szene. Hinter der Kamera steht Christian Marohl („Walpurgisnacht“, „Hannes“). Das Erste zeigt den „Tatort: Bis aufs Blut“ (AT) voraussichtlich im Herbst 2022.

Das Ermittlerteam der Bundespolizei Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz) führt die Suche nach einem Schleusernetzwerk nach Hannover. Dort wird ein unbekannter Toter in einem LKW aufgefunden. Zeitgleich verschwindet der 17-jährige Noah. Sein Vater Jon Makoni (Alois Moyo) wendet sich in seiner Verzweiflung an die Polizei, obwohl er und seine Frau Hope (Sheri Hagen) ins Visier der Behörden geraten könnten. Auch wenn die Makonis seit Jahren in Hannover leben und arbeiten haben sie keine Papiere und sind damit offiziell nicht existent. In der Hoffnung, dass Falke und Grosz ihm bei der Suche nach seinem Sohn helfen, bietet sich Jon als Zeuge an. Um die Identität des Toten zu klären und den verschwundenen Noah vor einem ähnlichen Schicksal zu retten, dringt das Duo tief in Hannovers Schattenwirtschaft ein.

Neben den oben Genannten spielen u. a.: Philipp Baltus (Büchner), Ben Andrews Rumler (Sam), Rebecca Rudolph (Simone Kemper), Serge Fouha (Joseph), Michael Lott (Wehrmüller), Sinem Süle (Nilhan Güven), Markus Frank (Nick Geissendörfer) und Dalia Abdallah (Fayola).

Das neue Team am Tatort Hamburg: Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) Bild: Sender / Marion von der Mehden
Das neue Team am Tatort Hamburg: Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) Bild: Sender / Marion von der Mehden

Derzeit gibt es keine Sendetermine!

Franziska Weisz neue Kollegin von Wotan Wilke Möhring

Die Schauspielerin Franziska Weisz ermittelt seit März 2016 im NDR „Tatort“ an der Seite von Wotan Wilke Möhring in Norddeutschland. Ihren Einstand als Julia Grosz gibt die 34-Jährige in der Folge „Zorn Gottes".

Alle Fälle von Falke und Grosz am Tatort Hamburg und Umgebung

  1. Schattenleben (2022)
  2. Tyrannenmord (2022
  3. Macht der Familie (2021)
  4. Tödliche Flut (2021)
  5. Die goldene Zeit (2020)
  6. Querschläger (2019)
  7. Treibjagd (2018)
  8. Alles was Sie sagen 2018
  9. Dunkle Zeit 2017
  10. Böser Boden 2017
  11. Zorn Gottes 2016

Alle Fälle von Falke und Lorenz am Tatort Hamburg und Umgebung

  1. Verbrannt 2015
  2. Frohe Ostern, Falke 2015
  3. Die Feigheit des Löwen 2014
  4. Kaltstart 2014
  5. Mord auf Langeoog 2013
  6. Feuerteufel 2013

Noch ein Ermittler in Hamburg?

Ein Kollege für Hamburg-Ermittler Til Schweiger? Wotan Wilke Möhring ist der zweite Neueinstieg im Norden neben dem neuen Hamburger Ermittler Til Schweiger. An Möhrings Seite ist Petra Schmidt-Schaller als Kommissarin Katharina Lorenz im Einsatz! Mit der Österreischerin Franziska Weisz erhält Wotan Wilke Möhring im Frühjahr 2016 eine neue Kollegin!

Er ist der Bulle von der Straße, „Tatort"-Kommissar Thorsten Falke alias Wotan Wilke Möhring. Er kennt die Straße, und darauf ist er stolz. Seine Kollegin ist Petra Schmidt-Schaller als Kommissarin Katharina Lorenz, ein Kind der Wende, die sich unbedingt im Polizeidienst beweisen will.

Die Tatort-Kommissare aus dem Hohen Norden

Neben den Tatort-Kommissaren Maria Furtwängler in Hannover, Til Schweiger in Hamburg, Axel Milberg und Sibel Kekilli in Kiel ermittelt in Norddeutschland künftig auch Wotan Wilke Möhring.

Wotan Wilke Möhring: "Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, mich im bedeutendsten deutschen Krimiformat als Kommissar Falke mit einer eigenen Art und Weise beweisen zu können. Brennende Autos, verängstigte Bürger und eine neue Partnerin an der Seite sind gute Voraussetzungen für eine ungewöhnliche Geschichte."