Die neue TV-Saison 2021/22 bei ServusTV

2021 und 2022 stehen bei ServusTV im Zeichen hochwertiger, fiktionaler Eigenproduktionen und dazu geben sich zahlreiche, österreichische Schauspielgrößen die Klinke in die Hand. Der Überblick!

Zuseher und Zuseherinnen dürfen sich auf hochkarätig besetzte Filme und Serien aus Österreich freuen. Neben bekannten Formaten wie der Altaussee-Krimireihe und Meiberger – Im Kopf des Täters - dieses Mal in Spielfilmlänge - werden auch der Zweiteiler „Im Netz der Camorra“ sowie die neue Serie Aus die Maus zu sehen sein. Im darauffolgenden Jahr sind außerdem Klammer – Der Film und die internationale Serie Das Netz im Programm. In den Besetzungen finden sich österreichische Top-Stars wie Tobias Moretti, Nina Proll, Martina Ebm, Philipp Hochmair, Harald Windisch und Fritz Karl wieder. Die Dreharbeiten für den neuen Meiberger Film laufen aktuell in Wien.

Filme und Serien: ServusTV wartet mit hochwertigen fiktionalen Produktionen auf

Meiberger – Im Kopf des Täters - Der Film - Herbst 2021

Mit Fritz Karl, Franz Josef Danner, Lino Gaier, Tanja Raunig, Martina Ebm, Marion Mitterhammer, Petra Morzé, Jutta Fastian, Gerhard Liebmann, Harald Windisch und Philipp Hochmair

Gerichtspsychologe Thomas Meiberger (Fritz Karl) feiert sein 30-jähriges Maturatreffen auf einem herrschaftlichen Anwesen. Als der ehemalige Schulkollege und weltberühmte Magier Martin auftaucht, brechen alte Konflikte auf. Am Morgen nach der Feier werden die wenigen über Nacht gebliebenen Partygäste mit einer schrecklichen Nachricht konfrontiert: Martin ist tot. Seine Leiche wurde in einem nahegelegenen Fluss entdeckt. Alles deutet auf Mord hin.

Nach drei erfolgreichen Staffeln mit 20 Episoden ermittelt der beliebte Gerichtspsychologe Thomas Meiberger erstmals in einem Spielfilm. Michael Podogil führt erneut Regie. Neben Fritz Karl ist der Meiberger-Cast dieses Jahr wieder hochkarätig besetzt. Martina Ebm ist als neue Kripo-Ermittlerin Anna Doppler zusehen. Philipp Hochmair, Harald Windisch, Gerhard Liebmann, Petra Morzé, Jutta Fastian und Marion Mitterhammer ergänzen das Ensemble. Wieder mit dabei sind zudem Franz Josef Danner als liebenswürdiger Revierinspektor Kevin Ganslinger, Tanja Raunig als Forensikerin Ulla und Lino Gaier in der Rolle von Meibergers Sohn Patrik.

Letzter Gipfel – Der zweite Altaussee Krimi – Herbst 2021

Mit Cornelius Obonya, Barbara Kaudelka, Gerhard Ernst, Aglaia Szyszkowitz u.a.

Ein mysteriöser Anruf führt den Dorfpolizisten Franz Gasperlmaier (Cornelius Obonya) auf den Loser, wo gleich zwei Frauenleichen zu seinem neuesten Mordfall werden. Während Gasperlmaier gegen Höhenangst und seinen schwachen Magen kämpft, tun sich für ihn und die strenge Frau Doktor

Beate Weiss (Barbara Kaudelka) vom Bezirkspolizeikommando Liezen immer mehr brisante Fragen auf. Krimi-Autor Herbert Dutzler schafft es das Ausseerland und dessen Bewohner in seinen Romanen bestens und vor allem authentisch in Szene zu setzen und zeigt dabei die dunkle Seite des Postkartenidylls. Mit dem liebenswürdig tollpatschigen Dorfpolizisten hat er einen originellen Ermittler geschaffen, der für Spannung und Schmunzeln gleichermaßen sorgt. Umgesetzt wird der zweite Teil (nach „Letzter Kirtag“) wieder von Regisseur Julian Pölsler.

Im Netz der Camorra – Herbst 2021

Zweiteiler mit Tobias Moretti, Antonia Moretti, Ursina Lardi und Harald Windisch

Winzer Matteo (Tobias Moretti) lebt mit seiner Frau Stefania (Ursina Lardi), und der gemeinsamen Tochter Laura (Antonia Moretti) ein bürgerliches Leben inmitten der Weinberge Südtirols. Die Familie ist bekannt für ihren guten Wein, im Dorf schätzt man sie. Eines Tages taucht Nino Sorrentino (Fabrizio Romagnoli) auf ihrem Weingut auf: Scheinbar ein alter Bekannter von Matteo. Doch Nino ist mehr als nur ein Weggefährte aus Matteos Kindheitstagen – er ist Teil Matteos dunkler Vergangenheit, die in Neapel seinen Ursprung nahm und die er vor vielen Jahren hinter sich gelassen hat. Der Zweiteiler ist unter der Regie von Andreas Prochaska („Das Boot“) entstanden und eine Produktion der good friends Filmproduktion in Koproduktion mit Satel Film, dem ZDF und ServusTV.

Aus die Maus – Winter 2021

Serie mit Nina Proll u.a.

"Aus die Maus" ist eine Comedy-Serie, in der Hauptrolle Nina Proll, die sich als einst gefeierte - nun gefeuerte Schauspielerin in einem Tierbestattungsinstitut widerwillig um die Trauerangelegenheiten ihrer Kunden kümmern muss. Da ist es nicht gerade hilfreich, dass der gescheiterte TV-Star so gar kein Herz für Tiere hat. In jeder Episode trifft Bianca auf ein totes Tier, dessen Besitzer und vor allem auf die besondere Verbindung und Lebenswelt von Herr und Gescherr. Das Regiedebut des erfolgreichen Autors Uli Brée lässt tief blicken, garantiert Lachen, das ab und zu im Hals stecken bleibt und liefert prominente Gastauftritte.

Klammer – Anfang 2022

Kinofilm-Produktion mit Julian Waldner, Valerie Huber u.a.

Beim Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele 1976 gibt es nur einen Favoriten: Franz Klammer. Der erst 22-jährige Abfahrtsläufer trägt die Hoffnung von ganz Österreich auf seinen Schultern. Während der Druck des Publikums astronomische Ausmaße erreicht, sein Skihersteller aus Promotion-Gründen in letzter Minute die Ausrüstung austauschen will, die Wetterbedingungen von Tag zu Tag schlechter werden und rivalisierende Rennfahrer auf seinen Fersen sind, muss sich Franz der ultimativen Herausforderung stellen: Die Kraft zu finden, den Berg auf eigene Faust zu bezwingen. Doch dazu braucht er die Liebe seines Lebens, Eva, die ihm den Mut gibt, sich von allen Zwängen zu befreien, um das Rennen seines Lebens bestreiten zu können.

KLAMMER ist unter der Regie von Andreas Schmied („Love Machine“) entstanden und eine Produktion von epo-film und Samsara Film in Co-Produktion mit Sabotage Films Vienna, hergestellt in Zusammenarbeit mit Servus TV, mit Unterstützung des Österreichischen Filminstituts (ÖFI), des Filmstandorts Austria (FISA), der Kärnten Werbung GmbH, dem ORF Film-/Fernsehabkommen, dem Filmfonds Wien, der Cine Tirol und der Carinthia Film Commission.

Das Netz – Herbst 2022

Internationale Serie mit Tobias Moretti, Benjamin Sadler, Angel Coulby, Amanda Abbington u.a.

Als Profi-Fußballer blieb Georg (Tobias Moretti) der große Erfolg verwehrt. Erst nach seinem Karriereende machte er sich einen Namen als knallharter Dopingjäger und Arzt. Doch der plötzliche Unfalltod seines Sohnes Ben warf ihn aus der Bahn. Nun wird Georg die Leitung einer neu errichteten Hochleistungsklinik in den Österreichischen Alpen angeboten, die Chance auf einen Neuanfang für ihn und seine Frau Diana (Angel Coulby). Mit erlaubten Methoden sollen dort aus talentierten Nachwuchsspielern die besten Fußballer der Welt geformt werden. Doch Georg beschleichen Zweifel. Sind die jungen Spieler nur Labortiere, die ohne ihr Wissen genetisch manipuliert werden? Er deckt schreckliche Geheimnisse auf, die weit in die Zukunft und auch weit in seine eigene Vergangenheit reichen.

Letzte Bootsfahrt – Der dritte Altaussee Krimi – Herbst 2022

Der sympathisch-tollpatschige Dorfpolizist Franz Gasperlmaier hat es auch in seinem dritten Fall nicht leicht. In pikanter Pose wird die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden. Schnell kommen dubiose Details ans Licht: Bestechung, unseriöse Grundstücksdeals… immer mehr Puzzleteile fügen ein finsteres Bild aus der Vergangenheit und die düstere Seite hinter dem schönen Postkartenidyll kommt zu Tage. Auf den ersten Toten folgt zugleich ein Zweiter und bald wird klar, dass hier ein Mörder auf Rachefeldzug ist. Es bleibt wenig Zeit für Gasperlmaier und seine neue Chefin vom Bezirkskommando. Und die Sorge wird noch größer, denn es scheint als sei seine Schwiegermutter in die Fälle verwickelt…

Gasperlmaier (Cornelius Obonya) und Fr. Doktor Weiss (Barbara Kaudelka) in Altaussee. Bild: Sender / ServusTV / Felix Vratny
Gasperlmaier (Cornelius Obonya) und Fr. Doktor Weiss (Barbara Kaudelka) in Altaussee. Bild: Sender / ServusTV / Felix Vratny